Von Nidwalden in die Welt: Sicherheit & Friedensförderung

Die Schweiz ist in vielen Bereichen eines der sichersten Länder der Welt. Zu verdanken ist dies mitunter dem Einsatz einer breiten Anzahl von Organisationen: Von der Feuerwehr über den Rettungsdienst bis hin zu Polizei, Zivilschutz und Armee. Erleben Sie an den Tagen der offenen Tür einen spannenden Einblick für Gross und Klein in die Tätigkeiten der für den Kanton Nidwalden zuständigen Sicherheitsorga­nisationen, Behörden und Partner. Dar­über hinaus ist mit dem Kompetenzzen­trum SWISSINT der Schweizer Armee auch eine Organisation dabei, die sich in der internationalen Friedensförderung engagiert und somit in Ländern tätig ist, die nicht so sicher sind wie die Schweiz.

Tauchen Sie ein in die vielfältige Welt der Sicherheit und erleben Sie spannende Vorführungen von Einsatzszenarien. Bestaunen Sie bei den ausstellenden Organisationen verschiedenste Fahr­zeuge und Einsatzmittel – alles zum Anfassen und Erleben. Zur Stärkung gibt es kostenlose Verpflegung aus der Militärküche.

Öffnungszeiten

Freitag, 19. Oktober 2018: 13.00 – 19.00 Uhr

Samstag, 20. Oktober 2018: 09.00 – 16.00 Uhr

Anfahrt

Idealerweise reisen Sie mit den öffent­lichen Verkehrsmitteln an. Es gibt einen Shuttlebus ab Bahnhof Stans zur Kaser­ne und wieder zurück. Der Parkplatz be­findet sich in Richtung des Flugplatzes Buochs, die Strecke ist beschildert. Dort steht ebenfalls ein Shuttlebus zur Verfügung. Weitere Informationen zum Anlass und zum Programm finden Sie unter: www.nw-welt.ch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Feedback